Schneiden von Dachplatten

Schneiden von Dachplatten

Dachplatten auf dem Dach

Trapezbleche, Metalldachplatten oder Doppelstegplatten können Ihrer Dachkonstruktion Dichtigkeit, Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit verleihen. Im Gegensatz zu anderen Bedachungsmaterialien müssen diese Platten jedoch zugeschnitten und gesägt werden, um die richtige Passform zu gewährleisten. Und da das Dach einer der wichtigsten Aspekte aller Bauprojekte ist, ist es unerlässlich, die Platten richtig, präzise und effizient zuzuschneiden.

Wie können Sie dies tun, um die höchste Qualität für das Dach und seine Elemente zu gewährleisten? Hier finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie in kürzester Zeit professionelle Ergebnisse erzielen können. Denn mit der richtigen Anleitung ist das Schneiden von Metalldachplatten ein Kinderspiel!

Sammeln Sie alle Materialien und Werkzeuge

Der erste Schritt besteht darin, alle für die Arbeit benötigten Werkzeuge zu besorgen. Hier ist eine vollständige Liste:

  • PSA – Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen, also stellen Sie sicher, dass Sie eine Schutzbrille, Handschuhe, geeignetes Schuhwerk und Oberbekleidung haben.
  • Suchen Sie sich einen Arbeitsplatz, der genügend Platz bietet, damit Sie die Platten sicher schneiden können.
  • Das Metallschneidewerkzeug Ihrer Wahl – wie wir gleich sehen werden, können Sie eine Vielzahl von Werkzeugen verwenden, darunter:
  • Nibbler
  • Winkelschleifer
  • Kreissägeblätter
  • Elektrische Scheren
  • Blechschere
  • Messwerkzeuge wie z. B. eine Kombination aus Winkel und Maßband
  • Hochwertige Metalldachplatten – ermitteln Sie im Voraus, wie viele Platten Sie benötigen
  • Ein Marker

Vorbereitungen für den Zuschnitt der Paneele

Sobald Sie alle erforderlichen Werkzeuge beisammen haben, müssen Sie die notwendigen Vorbereitungen für eine effiziente und sichere Arbeit treffen. Zu den wichtigsten Vorbereitungen gehören:

  • Finden Sie Ihre PSA und tragen Sie sie, die für die Art des Schneidewerkzeugs, das Sie verwenden werden, geeignet sein sollte. Wenn Sie z. B. eine Kreissäge verwenden wollen, benötigen Sie lange Ärmel und Hosen, um Ihre Haut zu schützen.
  • Befestigen Sie die Platten mit verstellbaren Klammern an Ihrem Arbeitsbereich und achten Sie darauf, dass sie sich beim Schneiden nicht bewegen.
  • Sammeln Sie alle Platten, die Sie benötigen, je nach Dachfläche.
  • Verwenden Sie die Messwerkzeuge, um die verschiedenen Platten zu messen und die Schnittlinien zu markieren.

Auch wenn die Vorbereitungsphase einige Zeit in Anspruch nimmt, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alles richtig machen, um Fehler zu vermeiden. Denn beim Zuschnitt von Metalldachplatten ist Präzision das A und O!

Schneiden Sie die Paneele

Wie wir gesehen haben, gibt es verschiedene Werkzeuge, die für den Zuschnitt der Metalldachplatten verwendet werden können. Die Schritte, die Sie befolgen müssen, hängen von der Art des Werkzeugs ab, das Sie gewählt haben. Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung für jedes Werkzeug.

Schneiden der Paneele mit Nibblern

Nibbler sind die besten und präzisesten Werkzeuge zum Schneiden von Metalldächern. Metallnibbler werden in der Regel in der Hand gehalten, verursachen nur minimale Verformungen und lassen sich leicht um Kurven und Löcher manövrieren. Nibbler erzeugen schnell Einstiche entlang eines Umfangs, aber aufgrund ihrer Funktionsweise sind sie eher für individuelle Schnitte als für gerade Standardschnitte geeignet. Wenn Sie sowohl gerade als auch spezielle Schnitte ausführen müssen, können Sie den Nibbler an eine Kreissäge anschließen.

Schneiden der Paneele mit der elektrischen Schere

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Metallplatten mit einer elektrischen Schere zu schneiden, müssen Sie sich entscheiden zwischen:

  • Einer einfachen Schere – einer normalen Schere mit elektrisch betriebenen Klingen, mit der Sie harte Materialien durchschneiden können. Sie können präzise Schnitte machen, aber sie können das Metall verbiegen.
  • Zweischneidige Scheren – diese Scheren verursachen nur minimale Verformungen und sind daher äußerst effizient. Sie sind jedoch eher für individuelle Schnitte als für gerade Schnitte geeignet.

Einer der Hauptgründe für die Wahl einer elektrischen Schere ist, dass man mit ihr in kürzester Zeit mehrere Bleche durchschneiden kann.

Profi-Tipp: Wenn die Schere klemmt, sollten Sie nicht mehr Druck ausüben, sondern den Mechanismus zurücksetzen!

Schneiden der Paneele mit einer Blechschere

Blechscheren sind das preisgünstigste Werkzeug zum Schneiden von Metallplatten, und sie sind sehr leicht zu finden. Sie ist zwar sehr vielseitig, erfordert aber auch viel Arbeit – stellen Sie also sicher, dass Sie sie nur für kürzere Schnitte durch weiches Metall verwenden.

Wenn Sie eine Blechschere verwenden, sollten Sie bedenken, dass beim Schneiden des Metalls Abfall anfällt. Daher ist es wichtig, entweder die rechte oder die linke Blechschere zu wählen, je nachdem, wohin der Abfall fallen soll.

Schneiden der Paneele mit einem Winkelschleifer

Wenn Sie bereits einen Winkelschleifer besitzen und wissen, wie man ihn richtig einsetzt, können Sie dieses Werkzeug zum Durchtrennen Ihrer Metalldachplatten verwenden. Sie sollten jedoch bedenken, dass dieses Werkzeug für die sehr dünnen Schichten der Metalldachplatten oft zu stark ist. Wenn Sie hingegen zähes Metall wie Stahl durchtrennen wollen, könnte ein Winkelschleifer genau das Richtige für Sie sein.

Achten Sie bei der Verwendung dieses Werkzeugs darauf, dass durch die Reibung Funken entstehen können, die die Arbeit gefährlicher machen, die Präzision des Schnitts beeinträchtigen und die Lackierung der Platten ruinieren.

Schneiden der Paneele mit einer Kreissäge

Wenn Sie eine Kreissäge haben, können Sie die Arbeit auch auf diese Weise erledigen. Allerdings gibt es bei der Verwendung dieses leistungsstarken Werkzeugs einige Einschränkungen:

  • Sie sollten wissen, wie Sie damit umgehen müssen.
  • Sie benötigen möglicherweise zusätzliche PSA
  • Für präzise Schnitte benötigen Sie ein ausgefeiltes Geschick.
  • Wenn die freiliegende Seite des Blechs nach oben zeigt, können Sie die Paneele beschädigen
  • Sie müssen das richtige Sägeblatt für die Arbeit finden

Eine Kreissäge ist besser geeignet, wenn Sie gerade Schnitte durch mehrere Metalldachplatten durchführen wollen.

Aufräumen

Unabhängig von der Art des Schneidwerkzeugs, das Sie verwendet haben, müssen Sie nach dem Schneiden oder Sägen der Paneele eine Menge Reinigungsarbeit leisten. Es ist wichtig, den Metallstaub, der sich auf den Blechen ansammelt, zu entfernen. Wenn er dort verbleibt, kann er nämlich leicht rosten und das Dach schwächen. Achten Sie darauf, dass Sie diesen Staub entsprechend entsorgen, um Verletzungen zu vermeiden.

Ziehen Sie einen Fachmann hinzu

Das Zuschneiden von Metalldachpaneelen ist für die individuelle Gestaltung eines Daches unerlässlich und kann sich positiv auf die Effizienz und Sicherheit des Daches selbst auswirken. Beim Zuschneiden von Metalldachpaneelen ist es jedoch wichtig, die eigenen Fachkenntnisse zu berücksichtigen. Diese Arbeit beinhaltet nämlich mehrere riskante Passagen, einschließlich der Handhabung von Schneid- und Sägewerkzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner