6 Tipps, um die Urlaubskasse aufzubessern

6 Tipps, um die Urlaubskasse aufzubessern

Koffer für die Reise

Ihre Traumreise muss nicht immer nur ein Hirngespinst bleiben. Es könnte eine mehrwöchige Kreuzfahrt durch die Karibik sein, die Jagd nach den Nordlichtern in Island oder das Essen von haufenweise Pasta in Italien. Sie wissen, dass Sie es schaffen werden… eines Tages.  Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Reisekasse aufbessern und Ihr Traumabenteuer in die Realität umsetzen können.

Die Sache ist jedoch die: Ihre weit entfernten Fantasien bleiben so lange Tagträume, bis Sie sich entschließen, sie in die Realität umzusetzen. Das Reiseziel haben Sie bereits ausgesucht – jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie es bezahlen können. Zusammen mit den Experten vom Travelfrösche Reiseblog haben wir für Sie 6 Tipps zusammengestellt, wie Sie sich Ihren Traumurlaub leisten können.

Reise frösche

1. Setzen Sie sich ein realistisches Ziel

Ihr Sparziel sollte auf der Grundlage Ihrer Einnahmen und Ausgaben erreichbar sein. Wenn Sie zwar jeden Monat fleißig etwas Geld beiseitelegen, aber das Gefühl haben, dass Sie Ihr Sparziel kaum erreichen, werden Sie das Sparen wahrscheinlich ganz aufgeben. Überlegen Sie sich im Vorfeld eine realistische Zahl und planen Sie anhand dieser Zahl einen Urlaub.

Sobald Sie Ihr Ziel festgelegt haben, teilen Sie die Summe durch die Anzahl der Monate, die Sie bis zu Ihrer Reise sparen müssen, und fügen Sie Ihrem Budget einen separaten Posten für diesen Betrag hinzu.

2. Richten Sie Daueraufträge auf das Urlaubskonto ein

Wenn die Rechnungen erst einmal eintrudeln, kann es schwierig sein, am Ende des Monats noch Geld für die Urlaubskasse übrig zu haben. Sorgen Sie dafür, dass das Geld auf Ihrem Sparkonto landet, indem Sie automatische Überweisungen auf Ihr Sparkonto einrichten, sobald Sie Ihr Gehalt erhalten.

Es ist auch eine gute Idee, ein spezielles Konto nur für Ihre Urlaubskasse zu eröffnen. Wenn Sie Ihr Geld von Ihren allgemeinen Ersparnissen trennen, wird die Wahrscheinlich verringert, dass das Urlaubsgeld für andere Dinge ausgegeben wird.

Achten Sie auch darauf, wo Sie Ihr Geld anlegen. Die Zinssätze für Sparkonten sind im Moment ziemlich niedrig, aber bei Online-Banken immer noch etwas besser als bei stationären Banken. Melden Sie sich für ein Konto mit dem höchstmöglichen Zinssatz an – das ist im Grunde kostenloses Geld, das Sie beispielsweise für ein schickes Abendessen in Paris verwenden können. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Geld in einem ETF anzulegen.

3. Widerstehen Sie Impulskäufen

Jeder kennt das: Man stiehlt sich ein paar Minuten aus dem Arbeitsalltag, um ein tolles Angebot in seinem Lieblings-Online-Shop zu entdecken. Sie haben eigentlich nicht vor, diese Handtasche zu kaufen, aber jetzt sehen Sie überall Werbung dafür – und es wird unmöglich, einem so tollen Angebot zu widerstehen.

Sie sollten versuchen sollten Spontankäufen zu widerstehen, wenn Sie Ihre Urlaubskasse aufbessern möchte. Wenn Sie erfolgreich einem Spontankauf widerstanden haben, belohnen Sie sich, indem Sie einen Teil des Geldes, das Sie sonst ausgegeben hätten, in Ihre Reisekasse stecken. Betrachten Sie das als einen kleinen Bonus, der Ihre Reise noch schöner macht.

4. Fragen Sie nach Rabatten

Wann haben Sie das letzte Mal nach einem Rabatt auf Ihre Handyrechnung oder Ihre Kfz-Versicherung gefragt? Wenn das schon ein paar Jahre her ist, ist es an der Zeit, diese Unternehmen anzurufen.

Seien Sie freundlich, aber bestimmt, wenn Sie mit den Kundendienstmitarbeitern verhandeln. Und scheuen Sie sich nicht, an einem anderen Tag noch einmal anzurufen, wenn Sie mit dem aktuellen Angebot nicht zufrieden sind. Wenn Sie 20 Minuten am Telefon verbringen, können Sie vielleicht weitere 20 Euro pro Monat für Ihre Reisekasse herausschlagen.

5. Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten

Sie können Ihre Ausgaben nur in begrenztem Umfang kürzen. Irgendwann müssen Sie sich darauf konzentrieren, Ihr Einkommen zu erhöhen, wenn Sie Ihre Reisekasse aufbessern wollen. Das ist der Einstieg in den Nebenerwerb. Setzen Sie sich keine hochgesteckten Ziele, sondern fangen Sie klein an und versuchen Sie, zunächst ein paar hundert Euro im Monat dazu zu verdienen.

Und auch wenn es sich wie eine Last anfühlen mag, zusätzliche Arbeit anzunehmen, wird es Ihnen helfen, Ihr Ziel schnell zu erreichen – und Ihnen das Geld zu geben, das Sie brauchen, um eine Reise zu machen, die Sie nie vergessen werden.

6. Bereiten Sie Ihr Essen vor

Es gibt Zeiten, in denen wir auswärts essen gehen, um ein von einem Koch zubereitetes Essen und die Gesellschaft von Freunden zu genießen. Und dann gibt es all die anderen Momente, in denen wir nach einem langen Tag im Büro, einem Snack auf dem Weg zum Fitnessstudio oder dem täglichen Morgenkaffee zum Imbiss greifen. Durch gedankenloses Ausgeben wird es viel schwieriger, für Dinge zu sparen, die man sich wirklich wünscht.

Wer das Essengehen einschränkt und sein Essen für die ganze Woche plant, kann jede Menge Geld für die Urlaubskasse sparen. Es kann eine Weile dauern, bis man sich angewöhnt hat, nicht ständig auswärts zu essen, aber wenn man sich in der Küche organisiert und plant, was man in der Woche essen wird, kann man auf lange Sicht viel Geld sparen. Und denken Sie nur an all die tollen Mahlzeiten, die Sie auf Ihrer Reise genießen können.

Wir von Acteam wünschen viel Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner