Gesundheitstipps

 

 

Aus meinen vielen Erzählungen von Kunden und eigenen Erfahrungen und Beobachtungen

halte ich es für wichtig einige Hinweise niederzuschreiben. Die folgenden Anregungen sollen den Anstoß einleiten, Krankheiten, deren Entstehung und Behandlung auch andere Möglichkeiten neben der Schulmedizin in Betracht zu ziehen.

 

Die ausgesuchten Themen sind:

 

                                               Erdstrahlen

                                                           Nahrung

                                                           Einstellung

 

Die Erfahrungen verstehen sich als zusätzlichen harmonischen Baustein zu der Schulmedizin.

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei den vielen

Mitmenschen bedanken, welche im medizinischen Bereich, in

der Kranken- und Altenpflege tätig sind, die Tag und

Nacht, zu unser aller Wohlseins hilfreich zur Seite stehen.

 

 

Die folgenden Hinweise sind geeignet für Menschen, die erkrankt sind und versuchen herauszufinden, wodurch dieses Krankheit entstanden ist und welche Möglichkeiten und

Ergänzungen es neben der Schulmedizin gibt. Befindet er sich jedoch in einer lebensbedrohlichen ernsten Situation, dann ist die herkömmliche Medizin offenkundig der klügere Weg.

 

 

Erdstrahlen

 

Viele werden sich jetzt fragen, welchen Zusammenhang gibt es zwischen Immobilien, Gesundheit und Erdstrahlen? Warum ist das so wichtig?

 

Was sind Erdstrahlen, die bekannteste ist die „Wasserader“. Die Auswirkungen von negativer Erdstrahlung können sein, z.B. Schlafstörungen, Unwohlsein, Kopfschmerzen/ Migräne, häufiges Erkranken, schlechte Heilung und auch bei „Krebs“ besteht eine auffällige Verbindung von Krebsfällen und Erdstrahlen. Dieses wurde bereits wissenschaftlich Untersucht und festgestellt. In meinem persönlichen Umfeld habe ich auch erfahren müssen, dass Krebskranke entweder sehr viel Zeit auf negativen Strahlen gearbeitet oder geschlafen haben. Das sollte zu denken geben.

 

Die Auswirkungen von Erdstrahlen sind in der Literatur umfangreich beschrieben. Unsere Buchempfehlung:

 

Erdstrahlen. Und deren Einfluss auf die Gesundheit des Menschen (Dezember 2001)
von Emil Worsch Verlag: Stocker, Gebundene Ausgabe 240 Seiten
ISBN: 3853651321    ISBN-13: 9783853651322

 

 

Empfehlung:

 

Überprüfen Sie Ihren Schlaf- und Arbeitplatz auf Erdstrahlen, bevor Sie erkranken.

Bevor Sie Ihre Immobilie kaufen, lassen Sie ihren neuen Lebensmittelpunkt überprüfen.

 

Gerne stellen wir den Kontakt zu Fachleuten unentgeltlich  her.

 

 

 

Nahrung

 

 

Damit die steigende Anzahl von Menscher bezahlbar ernährt werden kann wird die Nahrungs-erzeugung immer mehr industrialisiert und künstlich beschleunigt und

genverändert. Dadurch reduziert sich der Vitamin- und Nährstoffgehalt in den Lebensmitteln.

Erschwerend nehmen wir immer mehr künstliche Stoffe zu uns, wie Farb- und Konservierungsmittel sowie zuviel Zucker und Fett.

 

Das führt zu Mangel- und Wohlstandskrankheiten. Jetzt gibt es zwei Wege zur Abhilfe. Der erste liegt darin, die Symptome durch die Schulmedizin zu bekämpfen, der in einer lebensbedrohlichen ernsten Situation, offenkundig der klügere Weg ist und sich mit den möglichen Nebenwirkungen arrangiert.

 

Der zweite Weg ist langatmiger und unbequemer und wird von den Krankenkassen ganz selten bezahlt. Der Vorteil ist, dass dieser nachhaltiger ist und erheblich weniger Nebenwirkungen erzeugt und das Heilungskonzept der herkömmlichen Medizin erheblich unterstützt oder den Körper in die Situation versetzt sich selbst zu heilen.

 

Dieser besteht in mehr Eigenverantwortung und Disziplin für sich selbst. Dieses ist nicht leicht, lohnt sich aber. Die Maßnahmen sind Sport und Sauna und ausgewogene Ernährung, Einnahme von gezielter Nahrungsergänzung, Vermeidung von dauerhaftem Genuss von Gesundheitskillern.

 

Meine Hautprobleme habe ich durch den gezielten Ausgleich von fehlenden Vitaminen und

Nährstoffen im Griff bekommen. Meine Gelenkprobleme habe ich durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel behoben.

 

Ein Freund von mir hat seine Nebenwirkungen der Zuckerkrankheit reduzieren können.

 

Ein entfernter Bekannter hat durch die Einnahme vom Vitamin B17 seinen Prostatakrebs

besiegt. Die Schulmedizin hatte ihn bereits aufgegeben. (Siehe Internet B17-Krebs)

 

Es gibt viele Geschichten, wie sich körperliche Leiden mit der gezielten Einnahme von Nahrung/Nahrungsergänzung erhebliche lindern ließen oder gar ganz verschwanden.

 

 

Tipp:

 

Betrachten Sie Ihr Leiden unter dem Fokus, was fehlt meinem Körper, was kann ich für

mich unternehmen.

 

Gerne stellen wir Ihnen Kontakt zu erfahrenen Beratern zur Verfügung.

 

Einstellung

 

Aus der Vielzahl von Gespräche in meinem Umfeld über fehlende Gesundheit

ist mir sehr klar geworden, dass viele Ihre Krankheit unterbewusst brauchen und daher Heilung bzw. Heilungsmöglichkeiten ablehnen. Das äußert sich dadurch, dass gutgemeinte, funktionierende Heilungsmöglichkeiten sofort abgelehnt und nicht einmal geprüft werden.

 

Es gibt viele Möglichkeiten für die körperliche Reaktion (Krankheit) und Art. Es gibt häufig

Verbindungen zwischen der physischen Belastung des Menschen und der entstandenen Krankheit.

 

Tipp:

 

Überlegen Sie sich, welche Ursache kann meine Krankheit außerhalb meines Körpers haben z.B. Überlastung, Stress, fehlende Aufmerksamkeit, fehlendes Selbstwertgefühl, Flucht und viele, viele Gründe mehr. Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Suchen Sie sich fachliche Hilfe.

 

 

Nur eine lebens- und gesundheitsbejahende Einstellung erzeugt Heilung.