Immobilienwertermittlung

 

 

Die sachverständige Bewertung und Beratung hat in den vergangen Jahren eine immer größere Bedeutung erlagt. Veränderungen bei Steuern, Erbschaften, Schenkungen und

der daraus resultierenden privaten Auseinandersetzungen, wie auch Ehescheidungsbedingte Bewertungsanlässe setzen eine neutrale und qualifizierte Wertermittlung voraus.

 

Wir bewerten die sachliche und kaufmännische Seite der Immobilien.

 

 

Verkauf

 

Wir prüfen gerne für Sie die Veräußerbarkeit Ihrer Immobilie aus der Sicht des Immobilien-wertes und die Lastenfreistellung von Seiten der Realgläubiger. Wir führen für unsere Kunden die entsprechenden Verhandlungen und stellen die Verkaufbarkeit sicher.

 

Bei Verkauf einer Immobilie ist es unumgänglich, möglichst einen nachfragegerechten Kaufpreis zu ermitteln. Lange Leerstände führen aufgrund von fortlaufenden Kreditkosten, Nebenkosten und Mietausfall, zu erheblicher Reduzierung des Kaufertrags.

 

Gerne prüfen wir, ob in Einzelfällen eine Veräußerung mit Verlusten langfristig sogar zu einer persönlich besseren wirtschaftliche Entwicklung führt.

 

 

Finanzierung

 

Bei vielen Finanzierungen werden die Werte von Immobilien seitens der Bank oder vom Kunden zu niedrig oder fachlich unzutreffend ermittelt. Dieses führt zu höheren Zinssätzen, was Ihre Lebensqualität einschränkt.

 

Wir helfen Ihnen den tatsächlichen Beleihungswert zu ermitteln.

 

 

Bauen und Wertsteigerung

 

In der Vergangenheit haben wir für unsere Kunden einen umfangreichen Erfahrungsschatz aus den Bereichen Neubauplanung und -erstellung, Sanierung und Modernisierung erarbeitet.

 

Gerne bewerten wir das Potenzial Ihrer Immobilien und unterstützen Sie bei Ihren Vorhaben.

 

 

Wirtschaftliche Entwicklung

 

 

Für Ihre Immobilie erstellen wir Kapitalbedarfsermittlung, Liquiditätsplanung,  Kapitaldienstübersicht, Abschreibungsplanung, Investitionsplanung.

 

Die Immobilie ist stets als Wirtschaftsgegenstand zu verstehen und entsprechend zu handeln.

 

Damit eine Immobilie ihre wirtschaftliche Nutzungsdauer erhält, ist es wichtig, die laufenden Instandhaltungskosten und die langfristig notwendigen Modernisierungen rechtzeitig zu kalkulieren und entsprechende Rücklagen aufzubauen. Bei Unterlassung führt dieses zu einem Rückgang möglicher Mieten und zu einem Wertverlust. Die Nachfrage bei der eigengenutzten Immobilie singt und damit der Wert, je weniger der moderne Zeitgeschmack getroffen wird. Wir kalkulieren den Fehlbetrag und ermitteln den zukünftigen Kapitalbedarf.

Aus dem Kapitalbedarf ermitteln wir die notwendige monatliche Rücklage für Ihre Immobilie.

 

 

Auftragslagen für Immobilienwertgutachten

 

 

Die Auftragslage für die Erstellung von Immobiliengutachten ist sehr vielschichtig. Diese können sein:

 

 

Vermögensübersicht                Welchen Wert hat/haben meine Immobilien heute?

 

Vermögensaufteilung               z.B. bei Scheidung, Unternehmensaufteilung, Aufteilung von Immobilien unter Erben. Ausgleichszahlungen

 

Verkauf / Kauf                           Es empfiehlt sich vor einem Verkauf den Wert der

Immobilien feststellen zu lassen. Dieses verringert die Abverkaufszeiten und somit werden Zinsverluste sowie die fortlaufenden Bewirtschaftungskosten reduziert.

 

Ein Wertgutachten vor Beurkundung kann erheblichen Schaden abwenden. Dieser kann durch einen Fehlkauf bzw. überteuerten Einkauf entstehen. Darüber hinaus kann eine Prüfung über die Realisierbarkeit von Kunden-wünschen (z.B. zusätzliche Baumaßnahmen) erfolgen – besonders im Hinblick auf Wertsteigerungen bzw. Wertverlusten.

 

Finanzierung                            Für finanzierende Kreditinstitute ist neben der persönlichen wirtschaftlichen Situation der Wert der

                                               Immobilie sehr wichtig. Nach dem Wert der Immobilie und die Höhe der aufgenommenen Darlehen auf die Immobilie richtet sich die Höhe der zu zahlenden Zinsen. Dieser maßgebliche Punkt wird in der Praxis häufig vernachlässigt. Die zusätzlichen Zinszahlungen können aber von erheblicher Bedeutung sein.

 

Spezialgutachten                     Wertschöpfungspotenzial ermitteln, Überbauung, Wohn-rechte, Nießbrauch, Wegerechte, Altenteile Vorkaufs-rechte, Leitungsrechte, Projektbewertung

 

 

Folgende bebaute und unbebaute Grundstücke bewerten wir:

 

Ein- und Zweifamilienhäuser, Doppel- und Reihenhäuser, Eigentumswohnungen,

gewerbliches Teileigentum, Büro- und Geschäftshäuser, Gewerbegebäude- und Hallen,

Grundstücke, Zinshäuser/Mietshäuser

 

 

s