Ihre Wohngebäudeversicherung leistet.....

zurück senden drucken
gebäude

Wohngebäudeversicherung

Neben den routinemäßig anfallenden Instandhaltungs-, Renovierungs- und Reparaturarbeiten gehört auch der Schutz vor unvorhersehbaren Risiken und den damit verbundenen Folgeschäden zu den Pflichten eines umsichtigen und vorausblickenden Hausbesitzers. Als weitere Bestandteile gelten dazugehörige Garagen, Carports, Nebengebäude, sowie Außenanlagen. Vom Mieter zeitweise ausgebaute, innerhalb des versicherten Gebäudes zwischengelagerte Gebäudebestandteile, wie Türen, Herde, Waschbecken etc., die dem einzelnen Versicherungsnehmer gehören.

Wogegen ist Ihr Gebäude versichert?

Der Versicherer versichert Schäden durch

·         Feuer
Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Absturz von bemannten Flugkörpern (z.B. Flugzeugen, deren Teile oder Ladung) sowie Folgeschäden durch Rauch, Ruß und Löscharbeiten. Auch Brandschäden, die durch Kurzschluss infolge Unwetter oder auch auslaufendes Leitungswasser hervorgerufen werden.
Beitragsfrei mitversichert: Der Gebäude-Rohbau bis zur bezugsfertigen Herstellung (längstens 12 Monate).

·        Leitungswasser
Schäden durch bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser, auch aus allen mit dem Rohrsystem verbundenen Einrichtungen (z.B. Wasch- und Geschirrspülmaschinen) oder Zulieferungs-Schläuchen der Wasserversorgung; Schäden durch Überlaufen oder Wasserdampf.
Bruch- und Frostschäden an Rohrleitungen im Gebäude; auch Schäden an Zuleitungs- und Heizungsrohren außerhalb des Gebäudes, aber innerhalb des Versicherungsgrundstücks.
Frostschäden an Badeeinrichtungen, Waschbecken, Spülklosetts, Wasserhähnen und Wassermessern (Wasserverbrauchs-Anzeigern), an Heizkörpern, Heizkesseln, Boilern und Durchlauferhitzern im Gebäude.

·        Sturm und Hagel
Schäden, die ein Sturm (mindestens Windstärke 8) oder Hagelschauer an Ihrem Gebäude und dessen Scheiben und Fenstern (mit Ausnahme von Laden- bzw. Schaufensterscheiben) anrichtet.
Schäden durch Bäume oder sonstige Gegenstände, die der Sturm auf das versicherte Gebäude wirft. Hagelschäden am Gebäude sowie an Scheiben und Fenstern. Weiterhin Schäden, die eindringende Niederschläge anrichten, wenn der Sturm oder der Hagelschlag das Dach abgedeckt, Fensterscheiben eingedrückt oder zerbrochen hat.

·        Mietverlust
Mietverlust für den Gebäudebesitzer, ist dies über die Wohngebäudeversicherung versichert. (Einschließlich anfallender Mietnebenkosten, dazu gehören umlagefähige Nebenkosten wie Grundsteuer, Straßenreinigung, Müllabfuhr etc.). Voraussetzung hierfür ist, dass der Mieter aufgrund der Beschädigung oder Zerstörung des versicherten Gebäudes berechtigt ist, die Mietzahlung einzustellen. Versichert ist auch der ortsübliche Mietwert von selbstgenutzten Wohnräumen des Versicherungsnehmers wenn diese durch einen Versicherungsfall unbewohnbar sind.

Es empfiehlt sich übrigens, die sogenannten Elementarschadens-Risiken von Anfang an in Ihre Wohngebäudeversicherung einzuschließen, um vor folgenden Schäden ausreichend geschützt zu sein:

  • Überschwemmung, Rückstau
  • Erdbeben, Erdsenkungen, Erdrutsch
  • Schneedruck und Lawinen
  • Vulkanausbruch

Miske & Loeck hat für Sie einen Rahmenvertrag mit speziellem Versicherungsschutz ausgearbeitet!

Individuelles Versicherungsangebot

Wir helfen Ihnen, eine leistungsstarke, maßgeschneiderte Gebäudeversicherung zu finden, die alle Elemente enthält, die Sie für schützenswert erachte

Unser Rahmenvertrag bietet Ihnen unter anderem folgende Einschlüsse, die über das normale Bedingungswerk hinausgehen:

-Anprall oder Absturz von Luftfahrzeugen

 versichert

-Anprall von Kraft- und Schienenfahrzeugen

 versichert

-Aquarien ( Wasseraustritt )

 versichert

-Aufräumungs- und Abbruch- sowie Bewegungs- und Schutzkosten

 bis 100% der VS

-Aufräumkosten für Bäume

 bis 10.000,- €

-Austausch von Armaturen

 bis 100% der VS

-Blindgängerschäden

 versichert

-Dekontamination von Erdreich

 bis 100% der VS

-Erweiterte Versicherung von Wasserzuleitungs- und Heizungsrohren auf dem V- Grundstück

 bis 100% der VS

-Erweiterte Versicherung von Wasserzuleitungs- und Heizungsrohren außerhalb des V- Grundstück

 bis 100% der VS

-Feuerlöschkosten

 versichert

-Feuer- Rohbauversicherung

 24 Monate

-Gasleitungen- Bruch sowie Medienverlust infolge eines Rohrbruchschadens

 bis 100% der VS

-Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte 

 bis 100% der VS

-Graffitischäden

 bis 10.000,- €

-Hotelkosten ( EUR 100,- je Tag )

 max.100 Tage

-Implosionsschäden

 versichert

-Klima-, Wärmepumpen-, Solarheizungsanlagen

 versichert

-Kosten für provisorische Reparaturen

 bis 100% der VS

-Mehrkosten infolge behördlicher Wiederaufbaubeschränkungen

 bis 100% der VS

-Mehrkosten infolge Wiederherstellungsbeschränkungen für Restwerte

 versichert

-Mietausfall von gewerblich genutzten Räumen

 12 Monate

-Mietausfall ( Mietwert ) für Wohnräume

 24 Monate

-Nutzwärmeschäden

 versichert

-Regenfallrohre innerhalb des Gebäudes

 versichert

-Regenwassernutzungsanlagen

 bis 100% der VS

-Regiekosten

 bis 100% der VS

-Rohrverstopfungen

 bis 100% der VS

-Rückreisekosten aus dem Urlaub

 bis 2.500,- €

-Sachverständigenkosten bei Schäden ab 25.000,- € ( mit 20% SB )

 bis 50.000,- €

-Sengschäden

 bis 100% der VS

-sonstige Grundstücksbestandteile

 bis 100% der VS

-Transport- und Lagerkosten

 bis max. 100 Tage

-Überschallknall

 versichert

-Überspannungsschäden durch Blitz

 bis 100% der VS

-Verkehrssicherungsmaßnahmen

 bis 100% der VS

-Verpuffungsschäden

 versichert

-Waschmaschinen- und Spülmaschinenschläuche

 versichert

-Wasserbetten ( Wasseraustritt )

 versichert

-Wasserverlust infolge eines Rohrbruches

 bis 3.000,- €

-Windenergieanlagen

 bis 10% der VS

-Sonnenenergieanlagen, Windkraftanlagen, Kleinwasserkraftwerke, Wärmepumpenanlage

 bis 10% der VS

-Umbauvorsorge für Baumaßnahmen mit einer Baumaßnahme von insgesamt (bis zu 12 Monaten Dauer)

 bis 50.000,- €

-Erweiterte Versicherung von Wasserableitungsrohren auf dem V- Grundstück (zuschlagspflichtig)

 bis 100% der VS 

Unseren umfangreichen Deckungsschutz bekommen Sie bereits ab € 0,63 pro € 1.000,- Neuwert Versicherungssumme ohne Selbstbeteiligung!

Beispiel: M 1914 25.000 x 11,9 Neuwertfaktor 

Versicherungssumme heute: € 297.500,-

=> € 297.500 VS x 0,63 o/oo => € 187,43 Jahresnettoprämie zzgl. Versicherungssteuer

Angebotsanfrage
(Nach erfolgter Anfrage schicken wir Ihnen innerhalb von 1-2 Werktagen unverbindlich das gewünschte Angebot zu)

 

      zurück  senden  drucken